Vertrauen in die Energiezukunft

AEE SUISSE Kongress 2018

Merkblätter für die Branchen

Energiestrategie 2050

Publikation zum Fokusthema

BAUEN FÜR DIE ZUKUNFT

MITMACHEN

Werden Sie jetzt Mitglied der AEE SUISSE!

MITMACHEN

Werden Sie Partner der AEE SUISSE

Kantone

Die AEE SUISSE ist in 16 Kantonen präsent

Die Parlamentarische Gruppe Erneuerbare Energien

Rückblick: Sessionsveranstaltung vom 14. März 2018

Negative Strompreise: „Wahnsinn“ oder ganz normal?

Im Herbst 2017 titelte die deutsche Tageszeitung Die Welt : „Strompreis-Kollaps durch ‚Herwart’ offenbart Wahnsinn der Energiewende“. Während die deutschen Verbraucher nach Ansicht der Autoren von dieserEntwicklung nichts hätten, sind die Nutzniesser schnell ausgemacht: „Profiteure dieses Negativpreis-Paradoxes sind regelmässig die Nachbarländer der Bundesrepublik.“ Vor allem in der Schweiz und in Österreich funktioniere das prächtig: „Betreiber von sogenannten Pumpspeicherbecken im Hochgebirge füllen mit dem deutschen Umsonst-Strom ihre Stauseen. Zum perfekten Geschäft wird diese Praxis dann, wenn der Strom aus diesen Kraftwerken später zu lukrativen Preisen nach Deutschland zurückverkauft wird.“
Trifft diese Analyse wirklich zu? Sind die erneuerbaren Energien „schuld“ an negativen Strompreisen? Sind diese tatsächlich ein „Konstruktionsfehler der Energiewende“? Und nützen diese tatsächlich (nur) den Schweizer Kraftwerksbetreibern? Diese und weitere Fragen diskutierten:

• Dr. Patrick Dümmler / Avenir Suisse, Senior Fellow und Forschungsleiter Offene Schweiz
Präsentation

• Aurelio Fetz / Alpiq AG, Head Strategy & Long Term Analysis
Präsentation

• Prof. Dr. Mario Ragwitz / Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung ISI, Competence
Center Energiepolitik und Energiemärkte
Präsentation


Die parteiübergreifende Parlamentarische Gruppe Erneuerbare Energien engagiert sich für die Förderung erneuerbarer Energien.  Sie setzt sich ein für wirksame politische Rahmenbedingungen zur wirtschaftlichen und technologischen Entwicklung der erneuerbaren Energien.

  • Über 80 National- und Ständeräte aller politischen Ausrichtungen gehören ihr an.
  • Präsidium: Nationalrätin Christa Markwalder und Stefan Müller-Altermatt.
  • Die AEE SUISSE führt das Sekretariat der Parlamentarischen Gruppe Erneuerbare Energien.

Für die Parlamentarische Gruppe Erneuerbare Energien organisiert die AEE SUISSE während den Sessionen zwei- bis viermal pro Jahr Informationsanlässe, die den Dialog zwischen Wirtschaft und Politik fördern.

Weitere Informationen:

Die Bundesversammlung

Parlamentarische Gruppen

Sessionen

Präsidium

Christa Markwalder

Nationalrätin

Stefan Müller-Altermatt

Nationalrat, Mitglied UREK/N

Vergangene Veranstaltungen

Mittwoch,  14.03.2018
Mittwoch,  14.06.2017
Mittwoch,  15.03.2017

Strommarktdesign EU/Schweiz: das Big Picture

Sessionsveranstaltung der Parlamentarischen Gruppe Erneuerbare Energien

Weiterlesen …

Mittwoch,  28.09.2016
Dienstag,  15.12.2015

Die Stadtwerke treiben die Energiezukunft voran

Sessionsveranstaltung der Parlamentarischen Gruppe Erneuerbare Energien

Weiterlesen …

Mittwoch,  17.06.2015

Holz: erneuerbarer Rohstoff mit Potenzial

Sessionsveranstaltung der Parlamentarischen Gruppe Erneuerbare Energien

Weiterlesen …

Mittwoch,  18.03.2015

Die Finanzierung der Energiewende

Sessionsveranstaltung der Parlamentarischen Gruppe Erneuerbare Energien

Weiterlesen …

Archiv

2016
2015
2014
2013
2012