Erneuerbare Energien

Vorteile statt Vorurteile

Merkblätter für die Branchen

Energiestrategie 2050

MITMACHEN

Werden Sie jetzt Mitglied der AEE SUISSE!

MITMACHEN

Werden Sie Partner der AEE SUISSE

Kantone

Die AEE SUISSE ist in 16 Kantonen präsent

Erneuerbare Energien: Vorteile statt Vorurteile

  • Die Strompreise für erneuerbaren Strom sind drastisch gesunken. Kostete eine Kilowattstunde Solarstrom 1995 in der Schweiz noch Fr. 1.50, so sind es 2017 durchschnittlich nur noch 14.5 Rp.

  • Warum sind die Preise für Solar- und Windenergie mittlerweile so tief? Die Preisbildung an der Strombörse orientiert sich an den Grenzkosten für jede zusätzliche Kilowattstunde Strom. Die erneuerbaren Energietechnologien verursachen zwar teilweise höhere Investitionskosten, nach Inbetriebnahme fallen im Vergleich zu den konventionellen Kraftwerken jedoch keinerlei Brennstoffkosten an.

  • Im Jahre 2018 zahlt ein 4-Personen-Haushalt jährlich im Durchschnitt 918 Fr. für Strom. Davon fliessen lediglich 100 Fr. in die Einspeisevergütungen, Einmalvergütungen, Investitionsbeiträge für Gross- und Kleinwasserkraftwerke und andere Förderinstrumente.