29. September 2021

Seminar «Wärme für die Produktion – effizient nutzen und erneuerbar bereitstellen»

Die produzierende Industrie ist ein bedeutender Pfeiler der Schweizer Wirtschaft. Zwei Drittel der Endenergie in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen wird für die Wärmebereitstellung (Prozess- und Raumwärme) verwendet. Durch gezielte Energieeffizienzmassnahmen können in vielen Fällen 10 bis 25% des Energieeinsatzes reduziert werden. Diese Massnahmen sind mit geringen Investitionen verbunden und in kurzer Zeit amortisiert. Eine praxisnahe und zielgerichtete Analyse des Energieeinsatzes und eine Betrachtung innovativer, aber bereits branchenerprobter Lösungsoptionen helfen, diese Einsparpotenziale zu identifizieren. Darüber hinaus bietet sich Gelegenheit, gezielt die Einbindung von erneuerbarer Wärme zu analysieren.

Datum: September 2021
Ort: Ostschweizer Fachhochschule

Weitere Informationen